Transparenz

Häufig gestellte Fragen

Wie finanziert sich CARE?

CARE ist bei der Durchführung der Programme zur Armutsbekämpfung auf freiwillige Spenden angewiesen.

Im Geschäftsjahr 2016 wurde CARE von über 700‘000 privaten Spendern sowie Regierungen, Unternehmen und Stiftungen unterstützt, die mithelfen und sich aktiv gegen Armut einsetzen. Diese finanzielle Unterstützung ermöglicht unsere Arbeit.

Einen Überblick über unsere Finanzierungsquellen erhalten Sie in unserem Jahresbericht.

Wie hoch sind die jährlichen Spendeneinnahmen von CARE?

Im Geschäftsjahr 2016 betrug der gesamte Spendenerlös aller CARE-Mitglieder 725 Millionen US-Dollar.

Einen Überblick über unsere Einnahmen erhalten Sie in unserem Jahresbericht.

Wie und wofür wird meine Spende verwendet?

85 Prozent aller Einnahmen fliessen in Programme, die den Ärmsten dieser Welt sowie Menschen in Notsituationen zugutekommen. Dies bedeutet, dass pro 100 Schweizer Franken 85 Schweizer Franken direkt für unsere Projekte vor Ort eingesetzt werden. Den Rest investieren wir in Mittelbeschaffung und Aufgaben, die unsere Arbeit weltweit stärken und sichern.

Mit Ihren Spenden unterstützen Sie CAREs Programme zur Armutsbekämpfung auf der ganzen Welt. Dank Ihrem Vertrauen können wir die Geldmittel flexibel dort einsetzen, wo die grösste Not herrscht. Im Jahr 2017 arbeitete CARE in 93 Ländern weltweit und unterstützte dabei 950 Entwicklungs- und Nothilfeprojekte, mit denen mehr als 60 Millionen Menschen erreicht wurden.

Wie kann ich sichergehen, dass meine Zahlung akzeptiert wurde?

Sobald Sie Ihre Online-Spende getätigt haben, werden Sie automatisch zu einer Dankesnachricht weitergeleitet. Sie erhalten ausserdem eine E-Mail mit den Einzelheiten Ihrer Spende. Diese wird an die Adresse versandt, die Sie auf dem Online-Formular angegeben haben. Falls Sie bei der Nutzung unserer Online-Spendenfunktion Probleme haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an ci-info@careinternational.org.

Werden meine Zahlungsdaten (Kreditkartennummer) von CARE behalten und gespeichert?

Die Übermittlung der Daten erfolgt verschlüsselt. CARE International speichert selbst keine Kartendaten, Ihre Zahlungsdaten laufen direkt über RaiseNow, einen von der Kreditkartenindustrie (PCI DSS) zertifizierten Partner. Unsere Dienstleister dürfen die Informationen ausschliesslich zur Erfüllung ihrer Aufgaben nutzen und sind verpflichtet, die Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Sie können Ihre Spende von Ihrem steuerbaren Einkommen abziehen. Spender erhalten per E-Mail eine Spendenbestätigung zu Handen der Steuerbehörden.

Falls Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an ci-info@careinternational.org.

Akzeptiert CARE auch Sachspenden?

CARE International nimmt momentan keine Sachspenden an. Soweit möglich, bemüht sich CARE, Güter vor Ort zu kaufen und auf diese Weise die lokale Wirtschaft zu unterstützen.

Ist meine Spende steuerlich abziehbar?

CARE ist eine per Schweizer Gesetz anerkannte Organisation. Daher können Sie Ihre Spende vollständig von Ihrem steuerbaren Einkommen abziehen. Einmal im Jahr, meist im Januar oder Februar, erhalten Sie eine Spendenbestätigung, die Sie für Ihre Steuererklärung heranziehen können.

Wie erhalte ich eine Spendenbestätigung für meine Steuererklärung?

Einmal im Jahr, meist im Januar oder Februar, erhalten Sie eine Spendenbestätigung, die Sie für Ihre Steuererklärung heranziehen können. Falls Sie keine Bestätigung erhalten oder diese verloren haben, senden Sie uns bitte eine Nachricht mit Ihren Zahlungsdaten an ci-info@careinternational.org.